Deutsch   English
  Startseite  |   News  |   Events  |   Team  |   Galerie  |   Über SES  |   Videos  |   Kontakt  |   Links  |   Suche  |   Shop 


SES Boxing erwirbt Universum Bewegtbild-Archiv



(Foto: Team-SES)

Der Coup steht – SES-Boxing erwirbt das gesamte Bewegtbild-Archiv des ehemals größten deutschen Boxstalls Universum Box-Promotion


SES Boxing hat sich einen wichtigen Bestandteil des „Erbes“ von Universum Box-Promotion gesichert. Mit dem Erwerb der medialen Rechte des gesamten Universum Video-Archivs geht der Magdeburger Box-Stall nun in die nächsten Stufen der digitalen Zukunft. Seit dem Start im Februar 1994 hat Universum über 250 Box-Abende veranstaltet und mit den Namen Vitali und Wladimir Klitschko, Darius Michalczewski, Regina Halmich, Felix Sturm, Jürgen Brähmer, Ralf Rocchigiani und vielen, vielen anderen war der Hamburger Box-Stall über 25 Jahre eine der führenden Größen im weltweiten Box-Sport und hat Box-Geschichte geschrieben. Dieses ist mit über tausend Stunden Video-Material, mit z.B. über 400 Weltmeisterschaften und unzähligen Titelkämpfen wie Europa- und Deutschen Meisterschaften dokumentiert. Aber auch die ersten Profi-Kämpfe vom derzeitigen Mittelgewichts-Champion Gennady Golovkin und von vielen anderen damaligen Talenten und späteren Titelträgern sind natürlich Bestandteil dieses umfangreichen Archives.

Nun hat SES-Boxing das Video-Archiv übernommen und kann mit dem eigenen umfangreichen Archiv aus der eigenen 14-jährigen Historie einen großen Teil der deutschen Box-Geschichte für die Box-Fans in aller Welt anbieten.

SES-Boxing Geschäftsführer Ulf Steinforth: „Für uns war die Rettung des Video-Archives von Universum eine Herzensangelegenheit. Diese unwiederbringlichen und einmaligen Aufnahmen der deutschen Box-Geschichte der letzten 25 Jahre sind eine „Schatzkiste“ und diese muss für die deutsche Box-Welt erhalten bleiben. Es heißt ja in den Medienkreisen „Content is King“, also die Inhalte und deren Rechte sind in der digitalen Medienwelt die Hauptsache und heiß begehrt. Diesen Kampf um die medialen Rechte haben wir nun mit diesem wichtigen Schritt angenommen und werden das Video-Material in kreativer Art und Weise nutzen. In der nächsten Zukunft werden wir diese tollen Kämpfe mit den Großen des Box-Sports exakter dokumentieren, aufbereiten und dann wieder für alle Box-Fans sichtbar bzw. zugänglich machen. Zusätzlich mit dem eigenen umfangreichen Video-Material von SES-Boxing aus den letzten 14 Jahren haben wir nun einen riesigen Stock an Bewegtbildern, die einen großen Teil der deutschen Box-Geschichten dokumentieren. Auf diesen Fakten basierend sehen wir da schon jetzt tolle Verwertungsmöglichkeiten, bis hin zu einem Spezialkanal für den Box- bzw. Kampfsport!“



Ihr SES-Team
13.10.2014 - 13:50:59 Uhr
 


.
.  .