Deutsch   English
  Startseite  |   News  |   Events  |   Team  |   Galerie  |   Über SES  |   Videos  |   Kontakt  |   Links  |   Suche  |   Shop 


Robert Stieglitz sammelt weiter Titel


jetzt ist er auch der „Suppenkönig von Lemsdorf“




(Foto: privat)


Zum fünften Mal veranstaltete der Heimatverein aus dem Magdeburger Stadtteil Lemsdorf den „Lemsdorfer Suppenkochwettbewerb“. Auch in diesem Jahr stellen sich Prominente an den Herd, um ihre Suppenspezialität vorzustellen. Zu ihnen gehörte auch WBO-Box-Weltmeister Robert Stieglitz , der sich mit einer selbst kreierten Karottensuppe dem Wettbewerb stellte. Neben dem SES-Box-Profi standen auch Sachsen-Anhalts Landwirtschaftsminister Hermann-Onko Aikens und SCM-Handballer Bennet Wiegert mit eigenen Karottensuppen-Kreationen am Herd. Nachdem eine Prominentenjury, u.a. mit SCM-Manager Marc- Henrik Schmedt, Stadtmanager Georg Bandarau, Kabarettist Lars Johansen, MdB Burkhard Lischka, FCM-Trainer Andreas Petersen und SES-Promoter Ulf Steinforth, die „handgekochten Suppen“ verkostet und bewertet hatte, stand fest: deutlicher Punktsieg für Weltmeister Robert Stieglitz , der sich nun auch mit dem Titel „Suppenkönig von Lemsdorf“ schmücken darf. „Ich bin überrascht, dass meine Suppe so gut angekommen ist. Es wird wohl an meinem Geheimrezept, meinen Gewürzspezialitäten gelegen haben“, so Stieglitz bei der Siegerehrung.


(Foto: Peter Gercke)


Mal sehen, welche positive Auswirkung die nun legendäre „Stieglitz Karottensuppe“ mit den geheimen Gewürzspezialitäten für die Vorbereitung des Weltmeisters auf die Titelverteidigung am 19. Oktober in Leipzig gegen den nigerianischen Herausforderer Isaac Ekpo hat? Zumindest hat eine Suppe mit dem Gemüse Karotte einen positiven Effekt auf das „Gewichtmachen“, sagt man!



Ihr SES-Team
17.09.2013 - 11:02:31 Uhr
 


.
.  .




Warning: file(Partner//link.inc) [function.file]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/44/d134846193/htdocs/Config/function.readpartners.php on line 65