Deutsch   English
  Startseite  |   News  |   Events  |   Team  |   Galerie  |   Über SES  |   Videos  |   Kontakt  |   Links  |   Suche  |   Shop 


Jan Zaveck im Training verletzt


Kampf am 25. August 2012 in der „O2 World“ muss verschoben werden


(Foto: Eroll Popova)


WBO-Interconti-Champion Jan Zaveck (32-2-0, (18)) muss seinen Pläne, die Weltspitze zurück zu erobern verschieben. Am 25. August 2012 wollte er im Rahmen der Titelverteidigung von WBO-Weltmeister Robert Stieglitz gegen Arthur Abraham den Grundstein für eine neue WM-Chance legen. Leider machte ihm während der Vorbereitung eine Verletzung an Ellenbogen und Schulter nun einen Strich durch die Rechnung. In der kommenden Woche muss sich Jan Zaveck deswegen einer Operation unterziehen. Sein Titelfight gegen den kirgisischen „Löwen“ Sherzodbek Alimjanov (21-2-0, (12)) aus Kirgisistan wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.


Ihr SES-Team
03.08.2012 - 14:15:04 Uhr
 


.
.  .