Deutsch   English
  Startseite  |   News  |   Events  |   Team  |   Galerie  |   Über SES  |   Videos  |   Kontakt  |   Links  |   Suche  |   Shop 


Christina Hammer ist die jüngste deutsche Boxweltmeisterin


WBO Weltmeisterschaft im Mittelgewicht, 10 Runden
Christina Hammer vs. Teresa Perozzi


(Foto: Eroll Popova)


Einstimmiger Punktsieg Christina Hammer
Zbigniew Lagosz 98:92
Dusan Hecko 97:93
Fran-Michael Maaß 97:93
Die erst 20 Jahre junge Christina Hammer von SES-Boxing stand am Samstagabend in Riesa gegen Teresa Perozzi aus Bermuda um die WBO-Weltmeisterschaft im Mittelgewicht im Ring. Perozzi begann das Duell mit viel Druck und einem hohen Tempo. Doch die Dortmunderin ließ sich davon nicht beeindrucken, sondern begegnete der Offensive mit einer defensiven Übersicht und eigenen Aktionen. Der Kampf gestaltete sich in der Anfangsphase ausgeglichen. Perozzi versuchte, weiter Druck zu machen und Christina Hammer konterte mit Treffern. In der fünften Runde beeindruckte die Dortmunderin ihre Kontrahentin mehrfach mit klaren Treffern. Teresa Perozzis musste zwangsweise einen Gang zurückschalten. In der Folge packte Christina Hammer immer öfter ihren Hammer aus und traf ihre Gegnerin mit harten Händen an den Kopf. Der Fight wurde inzwischen eindeutig von der SES-Boxerin bestimmt. Dennoch blieb die Kämpferin aus Bermuda zu jeder Sekunde gefährlich. Beide Boxerinnen lieferten sich einen spannenden Schlagabtausch. Am Ende holte sich die junge Dortmunderin verdient mit einem einstimmigen Punktsieg die WM-Krone der WBO.




Ihr SES-Team
24.10.2010 - 01:03:34 Uhr
 


.
.  .