Verstärkung für das „Team Deutschland“: Marlon Dzemski und Robin Rehse aus Sachsen-Anhalt bestreiten ihre ersten Profikämpfe

Start in die neue Box-Saison - „Open Air“

 

14. Mai 2022 SES-Box-Gala

 

Seebühne / Magdeburg

 

Der Start in die neue Box-Saison – am 14. Mai „Open Air“ auf der Seebühne

 

 

Mit zwei Debütanten verstärkt sich das „Team Deutschland“: Marlon Dzemski und Robin Rehse aus Sachsen-Anhalt bestreiten ihre ersten Profikämpfe

 

 

Die Hauptkämpfe stehen:

 

 

Roman Fress will mit der zweiten Titelverteidigung seine WBO-Inter-Conti-Titels gegen Armend Xhoxhaj aus Nürnberg weiter ganz oben anklopfen!

 

 

Zurück in die absolute Weltklasse - Halb-Schwergewichtler Adam Deines ist mit einem WBO-European-Titelkampf gegen den Polen Norbert Dabrowski wieder am Start!

 

 

Das „Team Deutschland“ mit weiteren Kämpfern dabei:

 

Tom Dzemski im neuen Anlauf mit großer Motivation gegen den erfahrenen Tschechen Tomas Adamek!

 

Der erst 19-jährige Weltergewichtler Julian Vogel will sich als ehemals jüngster Vertreter des „Team Deutschland“ weiter ungeschlagen etablieren

 

 

+++ 14. Mai 2022, Seebühne im Elbauenpark / Magdeburg +++

 

+++ TV-Übertragung: MDR „Sport im Osten – Boxen live“ ab 22.45 Uhr +++

 

Nach der in allen Belangen und unter den Bedingungen der „Corona-Pandemie“ erfolgreichen Veranstaltungsserie „Open-Air SES-Box-Gala“ in den Jahren 2020/2021 findet am Samstag, 14. Mai 2022 nun auch der Auftakt in die neue Box-Saison 2022 wieder auf der Seebühne im Elbauenpark in Magdeburg  statt.

 

In den beiden Hauptkämpfen wollen dort, unter dem Motto „Ganz oben hart anklopfen“, die SES-Fighter, Cruisergewichtler Roman Fress und Halb-Schwergewichtler Adam Deines sowie u.a. die „Team Deutschland“-Boxer Tom Dzemski und Julian Vogel endlich wieder durchstarten!

 

 

Mit zwei Debütanten verstärkt sich das „Team Deutschland“: Marlon Dzemski und Robin Rehse aus Sachsen-Anhalt bestreiten ihre ersten Profikämpfe

 

Zwei weitere deutsche Newcomer tretenfür das „Team Deutschland“ an. Auf der Magdeburger Seebühne werden die großen Box-Talente Marlon Dzemski aus Görzig im Weltergewicht und Robin Rehse aus Ballenstedt im Mittelgewicht ihr Debüt im Profilager geben. Mit dem gerade 18-jährigen Marlon Dzemski ist die „box-verrückte“ Familie Dzemski nun „komplett im Geschäft“. Der im Jugend- und Juniorenbereich überaus erfolgreiche Marlon Dzemski tritt sowohl in die Fußstapfen seines Vaters und Trainers Dirk Dzemski, als auch in die seines Bruders Tom und steigt im Weltergewicht erstmalig als „Team Deutschland“-Boxer in den Ring. Aus der gleichen Trainingsgruppe wird im Mittelgewicht der bald 18-jährige Robin Rehse im „Team Deutschland“ sein Debüt geben. Auch er war im Jugend- und Juniorenbereich mit dem Boxverband Sachsen-Anhalt sehr erfolgreich und nun kann auch er seine ersten Erfahrungen mit dem „Team Deutschland“ unter seinem Trainer Dirk Dzemski sammeln. Hoffen wir auf einen erfolgreichen ersten Auftritt der beiden jungen Box-Talente, die von nun an das „Team Deutschland“ verstärken!

 

 

Die Hauptkämpfe:

 

 

Roman Fress will mit der zweiten Titelverteidigung seines WBO-Inter-Conti-Titels gegen Armend Xhoxhaj aus Nürnberg weiter ganz oben anklopfen!

 

Der Kapitän des „Team Deutschland“ Roman Fress (15-0-0 (9)) steht vor der zweiten Titelverteidigung seines WBO-Inter-Conti-Titels im Cruisergewicht. Mit einer erfolgreichen Titelverteidigung sollen seine guten Weltrangpositionen (WBO #8, IBF #8, WBA #10) gefestigt werden, um ganz bald noch weiter oben „anzuklopfen“. Sein Gegner Armend Xhoxhaj kommt aus Nürnberg, der 28-Jährige konnte von 15 Kämpfen dreizehn siegreich gestalten, siebenmal gewann er durch Ko vorzeitig!

 

 

 

Zurück in die absolute Weltklasse - Halb-Schwergewichtler Adam Deines ist mit einem WBO-European-Titelkampf gegen den Polen Norbert Dabrowski wieder am Start!

 

Er hat seine großen Ziele weiter fest im Blick - Adam Deines (20-2-1 (11): nach der mit viel Lob gerühmten Niederlage in seiner ersten WM-Chance gegen Artur Beterbiev vor gut 13 Monaten ist der Ehrgeiz des SES-Halb-Schwergewichtler kaum zu bremsen. Mit dem WBO-Titelkampf gegen den in vielen Titelkämpfen erprobten Polen Norbert Dabrowski (24-9-2 (11)) will es sich so bald wie möglich eine zweite große Chance „erkämpfen“. Wer Adam Deines kennt, weiß seinen unbändigen, ungebrochenen Kampfeswillen zu schätzen.

 

 

 

Das „Team Deutschland“ mit weiteren Kämpfern dabei:

 

Tom Dzemski im neuen Anlauf mit großer Motivation gegen den erfahrenen Tschechen Tomas Adamek!

 

Halb-Schwergewichtler und Ex-Junioren-Weltmeister Tom Dzemski (18-1-0 (9)) ist nun mit 25 Jahren nun dem Juniorenalter entwachsen und so will sich der Sachsen-Anhalter aus Görzig neuen Zielen stellen. Mit dem in über 50 Profi-Box-Kämpfen „gestählten“ Tschechen Tomas Adamek hat er dafür den richtigen Prüfstein.

 

Der erst 19-jährige Julian Vogel will sich als ehemals jüngster Vertreter des „Team Deutschland“ weiter ungeschlagen etablieren

 

Für die weitere Verjüngung des „Team Deutschland“ steht der 19-jährige Weltergewichtler Julian Vogel aus Aschersleben, der in diesen Tagen sein Abitur abschließt. Für diese SES-Box-Gala am 14. Mai wird er noch „Verstärkung“ bekommen. Neben den Neuzugängen Marlon Dzemski und Robin Rehse werden noch weitere Kämpfe in den nächsten Tagen angekündigt!

 

DerMDR wird diese Veranstaltung am 14. Mai auf der Seebühne im Elbauenpark in Magdeburg ab 22.45 Uhr mit seiner Sendung „SPORT im Osten – Boxen live“ übertragen.

 

 

Eintrittskarten für diese SES-Box-Gala gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.eventim.de sowie unter der SES-Ticket-Hotline 0391/7273720.

 

 

Diese SES-Box-Gala wird unterstützt vom Hauptsponsor Merkur Spielbanken, der WOBAU Magdeburg und Kraftwunder

 

 

Fotos: Team SES