Der Box-Abend der großen Emotionen! Tina Rupprecht neue WBC-Weltmeisteri - Ronny Gabel sagt "Good Bye" - Essaoudi siegt

SES-Box-Gala

 

13. Januar 2024

 

Verti Music Hall / Berlin

 

 

 

 

SES-Box-Gala am 13. Januar 2024 in der Verti Music Hall / Berlin

 

 

 

 

 

Der Box-Abend der großen Emotionen!

 

 

 

 

Die Augsburgerin Tina Rupprecht ist neue WBC-Weltmeisterin im Atomgewicht – Ex-Weltmeisterin Fabiana Bytyqi nach großem Kampf unterlegen

 

 

 

 

Ronny Gabel sagt „Good Bye“ – verliert seinen letzten Kampf nach sehr emotionalem Gefecht über 12 Runden gegen Ilias Essaoudi

 

 

 

 

SES-Super-Mittelgewichtler Artur Reis mit heftigem Ko-Sieg in Runde 2

 

 

 

„Team Deutschland“-Boxer Julian Vogel mit „feiner Klinge“ zum deutlichen Punktsieg

 

 

 

Fix dabei - Federgewichtlerin Lara Ochmann mit Ko-Sieg in Runde 1

 

 

 

Das war ein Box-Abend der großen Emotionen. Wieder über 2500 Zuschauer in der ausverkauften Berliner Verti Music Hall sahen alles, was eine Box-Veranstaltung so besonders machen kann. Der Abschiedsabend für Ronny Gabel beendete eineschöne Box-Geschichte und trotz seiner Niederlage nach Punkten, sah man Ronny Gabel, wie auch seinen zu Tränen gerührten Gegner Ilias Essaoudi, als respektvolle Sportmänner, die voller Emotionen diesen intensiven Boxkampf feierten.

 

 

Dieser faire und respektvolle Umgang miteinander auf höchster sportlicher Ebene wurde auch nach dem großartigen Gefecht im Kampf um die WBC-Weltmeisterschaft im Atomgewicht von Herausforderin Tina Rupprecht aus Augsburg und der tschechischen Titelträgerin Fabiana Bytyqi von den Zuschauern gefeiert. Der großartige Kampf in der niedrigsten aller Gewichtsklassen, der intensiv hin und her wogte, boxerisch auf hohem Niveau stattfand, war wie der gesamte Box-Abend eine Werbung für den Boxsport. Tina Rupprecht konnte sich mit ihrer Aktivität, den präziseren Treffern am Ende mit einem Punktsieg verdient als neue WBC-Weltmeisterin feiern lassen.

 

 

 

 

Die Statements des Kampfabends:

 

 

 

SES-Promoter Ulf Steinforth: „Ein wunderbarer Box-Abend! Da war alles dabei, was diesen Sport so besonders macht: Spannung, Dramatik und Emotionen vom Siegestaumel bis zu Tränen der Rührung. Mit Tina Rupprecht hat Deutschland wieder eine Weltmeisterin, die mit großem Kampfgeist und tollem Boxen mit ihrer Gegnerin, unserer Fabiana Bytyqi, einen hochspannenden Fight geboten hat. Das war Frauenboxen vom Feinsten. Ronny Gabel hat sich diesen tollen Abend so verdient. Auch wenn er seinen letzten Kampf gegen Ilias Essaoudi nicht gewinnen konnte, der Glanz über diesem Kampf waren die tollen Emotionen. Da treffen faire und respektvolle Sportsleute in einem intensiven Gefecht aufeinander und es konnte in diesem Fight diesmal nur einen Sieger geben. Aber, der unbestrittene Sieger an diesem so besonderen Abend in Berlin war der Box-Sport!“.

 

 

 

Tina Rupprecht, neue WBC-Weltmeisterin: „Ich bin nun Weltmeisterin in zwei Gewichtklassen, ich bin so stolz! Unser „Game Plan“ ist bestens aufgegangen, bestimmtes Vorwärtsgehen, die Größennachteile mit wohl dosiertem Druck und gezielten Treffer ausgleichen und so Runde um Runde zu gewinnen! Fabiana war eine harte und faire Gegnerin, mein großer Respekt! Mein Dank gilt vor allem meinem langjährigen Trainer Alexander Haan, wir haben alles richtig gemacht!“

 

 

 

Fabiana Bytyqi, Ex-Weltmeisterin: „Tina war einfach boxerisch sehr gut und damit besser heute Abend. Respektvoll muss ich ihren Sieg anerkennen. Ein Rematch wünsche ich mir, da werde ich dann anders und besser auftreten!“

 

 

 

Ronny Gabel zum Abschiedskampf: „Es hat nicht sollen sein mit dem Titel. Aber, es war ein großartiger Abend mit meinem tollen Publikum, einem harten aber fairen Fight und dem neu gewonnenen Freund als Gegner im Ring – so wünscht man sich nach gut 18 Jahren den Schluss einer Box-Karriere! Tschüss Berlin, es war mir eine Ehre!“

 

 

 

Ilias Essaoudi: „Natürlich freue ich mich nach einer so langen Zeit der Vorbereitung, der Entbehrungen mit der Familie über den Titel, den WBO-Gürtel. Meine Rührung am Ende ist aber auch dem großartigem Sportsmann Ronny Gabel geschuldet – einfach nur ein toller Mensch!“

 

 

 

 

Die Ergebnisse / the Results:

 

 

 

Die Hauptkämpfe / Main Events:

 

 

 

WBO Europe Championship Super Welterweight (12 Rounds)

 

Ronny Gabel (GER) vs. Ilias Essaoudi (GER)

L PTS: 114:114, 110:117, 110:117

 

 

 

WBC World Championship Atomweight (10 Rounds)

 

Fabiana Bytyqi (CZE) vs. Tina Rupprecht (GER)

L PTS: 92:98, 93:97, 93:97

 

 

 

Weitere Kämpfe:

 

 

Super Middleweight (6 Rounds)

 

Artur Reis (GER)vs. Robert Talarek (POL)

W KO, Rd. 2; 1’45

 

 

 

Super Welterweight (6 Rounds)

 

Julian Vogel (GER) vs. Martin Balog (CZE)

W PTS: 60:54, 60:54, 59:55

 

 

 

Featherweight (6 Rounds)

 

Lara Ochmann (GER) vs. Diana Kulinova (SVK)

W KO, Rd. 1; 1’59

 

 

 

Middleweight (8 Rounds)

Ibrahim Gümüs (GER) vs. Ibrahim Yildirim (GER)

W TKO, Rd. 1; 2’25

 

 

Super Welterweight (4 Rounds)

Bazargur Judger (MGL) vs. Sylwester Zieba (POL)

W TKO, Rd. 4; 0’57

 

 

Cruiserweight (4 Rounds)

Daniel Bialek (POL)vs. Zdanek Hrstka (CZE)

W TKO, Rd. 2; 2’50

 

 

Diese SES-Box-Gala wurde von unserem Hauptsponsor Crazybuzzer unterstützt!

 

 

Fotos: Team SES / U. Koch