Deutsch   English
  Startseite  |   News  |   Events  |   Team  |   Galerie  |   Über SES  |   Videos  |   Kontakt  |   Links  |   Suche  |   Shop 


"Verbale Giftpfeile und Kopfnuss" - PK Dominic Bösel vs. Karo Murat - EM-Kampf


Endlich wird wieder in Dresden geboxt – im Vorfeld wurden die „verbalen Giftpfeile aus dem Köcher gezogen“:

Europameisterschaft im Halb-Schwergewicht
Dominic Bösel vs. Karo Murat


(Foto: Team SES / U. Koch fotobasis.de)

Der Hauptkampf der SES-Box-Gala am 1. Juli 2017 in Dresden!

O-Töne aus der Pressekonferenz im Restaurant „Italienisches Dörfchen“ - direkt an der Elbe:

Dominic Bösel : "Ich freue mich, dass Karo endlich antritt – er hat ja schon mehrfach gekniffen. Mit dem EM-Titel mache ich noch einmal einen Riesenschritt nach vorne. Dann kommt keiner mehr an mir vorbei!“

Karo Murat: "Dominic, du weißt nicht, wie es sich anfühlt, zu verlieren. Jetzt komme ich, das werde ich Dir zeigen – dich klar mit Ko besiegen!" und weiter: "Er hat bisher nur schlechte Gegner geboxt. Es ist besser gegen einen guten Boxer zu verlieren, als gegen einen schlechten zu gewinnen!"


(Foto: Team SES / U. Koch fotobasis.de)

+++SES-Box-Gala - Samstag, den 1.07.2017 – BallsportARENA Dresden +++

+++ TV-Übertragung: MDR „Sport im Osten – Boxen live“ +++

Die SES-Box-Gala am 1. Juli 2017 wird in der sächsischen Landeshauptstadt und dort in der „nagelneuen“ BallsportARENA Dresden ausgetragen. Hauptkampf dieser hochkarätigen SES-Veranstaltung ist die vakante Europameisterschaft im Halb-Schwergewicht zwischen Dominic Bösel und Karo Murat.


(Foto: Team SES / U. Koch fotobasis.de)

SES-Promoter Ulf Steinforth: „Nun kommt hier in Dresden das nächste Highlight im deutschen Boxsport. Mit der neuen Halle, auf die die Dresdener richtig stolz können, dazu das tolle und fachkundige Dresdener Box-Publikum und dann mit einer Europameisterschaft, die alles in sich hat - „Feuer und Dynamik“ schon im Vorfeld hier auf der Pressekonferenz – was will man mehr? Ich freue mich riesig auf den 1. Juli!“

Nach dem Rücktritt des amtierenden Europameisters Robert Stieglitz aus dem aktiven Box-Sport in der letzten Woche hat die Europäische Box-Union (EBU) umgehend den Kampf um den nun vakanten Titel zwischen dem ursprünglichen Pflichtherausforderer Dominic Bösel und der Nummer 3 der EBU-Rangliste Karo Murat angesetzt.

Der ungeschlagene Freyburger WBO- / WBA- / IBF-Inter-Conti-Champion Dominic Bösel (24-0-0 (9)) aus dem Magdeburger SES Boxing-Team besiegte in seinem letzten Kampf im März in Leipzig überaus überzeugend den Finnen Sami Enbom mit Tko in der sechsten Runde und wurde so als erster Boxer überhaupt dreifacher Inter-Conti-Champion, also gleichzeitig Champion von drei Weltverbänden. Der erst 27-jährige Dominic Bösel ist so weiter ganz oben in den Weltranglisten und so auch in der EBU-Europarangliste im Halb-Schwergewicht positioniert. Er trifft nun am 1. Juli in Dresden im Kampf um den traditionellen Europameistertitel im Halb-Schwergewicht in einem deutschen Duell auf den Berliner Karo Murat (30-3-1 (19)), der für den Hamburger Boxstall EC Boxing antritt.

Der 33-jährige Karo Murat, der aus dem Armenien / Irak stammt und in Kitzingen (Bayern) aufwuchs, lebt und trainiert jetzt in Berlin und wurde 2006 unter Trainer Ulli Wegner Boxprofi. Im Jahr 2008 gewann er die Europameisterschaft im Super-Mittelgewicht mit einem einstimmigen Punktsieg gegen den ehemaligen WBC-Weltmeister und Europameister Christian Sanavia. Nach weiteren Titelverteidigungen und Titelkämpfen kämpfte Karo Murat im Oktober 2013 in Atlantic City (USA) gegen die Box-Legende Bernard Hopkins um die IBF-Weltmeisterschaft im Halb-Schwergewicht und verlor nach Punkten. In seinem letzten Kampf in Göppingen lieferte sich der EC Boxing-Fighter gegen den Ukrainer Makhteienko eine „Materialschlacht“ und streckte seinen Kontrahenten drei Mal zu Boden. Der Ukrainer jedoch fightete hart zurück und Karo Murat konnte sich schlussendlich durch TKO in Runde 12 den WBA-International-Gürtel sichern.

O-Töne aus der Pressekonferenz im Restaurant „Italienisches Dörfchen“ - direkt an der Elbe:


(Foto: Team SES / U. Koch fotobasis.de)

Dominic Bösel : "Ich freue mich, dass Karo endlich antritt – er hat ja schon mehrfach gekniffen.“ Und mehr ironisch: „Ich konzentriere mich aber mehr auf meinen Ersatzgegner. Falls Karo nicht kommt!“ Und weiter: „Mit dem EM-Titel mache ich noch einmal einen Riesenschritt nach vorne. Dann kommt keiner mehr an mir vorbei!“


(Foto: Team SES / U. Koch fotobasis.de)

Karo Murat: "Dominic, du weißt nicht, wie es sich anfühlt, zu verlieren. Jetzt komme ich, das werde ich Dir zeigen – dich klar mit Ko besiegen! Er hat bisher nur schlechte Gegner geboxt. Es ist besser gegen einen guten Boxer zu verlieren, als gegen einen schlechten zu gewinnen!"


(Foto: Team SES / U. Koch fotobasis.de)

Dominic Bösel s Konter: "Du hast schon jetzt verloren!“

Hintergrund zu den „verbalen Giftpfeilen“, die beide Boxer austauschten: beide kennen sich aus einem gemeinsamen Sparring in Magdeburg, bei dem beide aneinander gerieten. Laut SES-Trainer Dirk Dzemski sei Murat mit Übergewicht und "wenig professionell" zu dem Training erschienen. Im Ring soll es dann einen absichtlichen und „nachhaltigen“ Tiefschlag von Karo Murat gegeben haben. Dominic Bösel sagt auf Nachfrage: "Ich habe ihn ausgeboxt. Da wurde er sauer und hat tief geschlagen. Als ich am nächsten Tag zum Urologen bin, war alles blau." Karo Murat behauptet, er habe Bösel mit einem Leberhaken zu Boden geschickt. "Ich habe ihm einen Schlag versetzt. Dann ging er zu Boden. So etwas habe ich noch nie gesehen." Ein „gerufener" Krankenwagen, wie Murat behauptete, ist aber nie am Magdeburger Gym aufgetaucht!

Dirk Dzemski, SES-Trainer: "Ich schätze Karo als guten Gegner. Aber Weltklasse ist er nicht. Wir wollen Weltklasse und besser sein. Und das zeigen wir!"

Georg Bramowski, Trainer Murat: "Karo und Dominic Bösel befinden sich auf demselben Level. Wir wollen sehen, wer der Bessere ist."

Erol Ceylan, EC Boxing Promoter: „Diese Kämpfe auf Augenhöhe wollen die Leute sehen, gerade im Halb-Schwergewicht. Dies ist die Gewichtsklasse, die gerade weltweit am meisten für Furore sorgt!“


(Foto: Team SES / U. Koch fotobasis.de)


Weitere Kämpfe mit den „Team Deutschland“-Boxern Adam Deines und Phillip Nsingi sowie weitere Profikämpfe im Programm werden in den nächsten Tagen verkündet.

Der MDR wird die SES-Box-Gala in seiner Sendung „SPORT im Osten – Boxen live“ aus der BallsportARENA Dresden übertragen.

Die Eintrittskarten für diese SES-Box-Gala am 1. Juli 2017 in der BallsportARENA Dresden sind unter www.eventim.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter der SES-Ticket-Hotline 0391/7273720 erhältlich sein.



Ihr SES-Team
30.05.2017 - 16:33:16 Uhr
 


.
.  .




Warning: file(Partner/SML CarWellness/link.inc) [function.file]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/44/d134846193/htdocs/Config/function.readpartners.php on line 29

Warning: file(Partner//link.inc) [function.file]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/44/d134846193/htdocs/Config/function.readpartners.php on line 65