Deutsch   English
  Startseite  |   News  |   Events  |   Team  |   Galerie  |   Über SES  |   Videos  |   Kontakt  |   Links  |   Suche  |   Shop 


Wallisch verteidigt WBO-Europameistertitel souverän / Krasniqi mit tollem Kampf / Kabayel - Einstieg mit Ko



(Foto: P. Gercke)

SES Boxing / Pollex Box-Promotion Box-Gala Berlin
Samstag, 09.01.2016 / Maritim Hotel Berlin / Germany


(Foto: P. Gercke)

Michael Wallisch verteidigt WBO-Europameistertitel souverän - Bacurin rettet sich nach Niederschlag bis zum Schlußgong


(Foto: P. Gercke)


Robin Krasniqi im Super-Mittelgewicht angekommen – toller Kampf und Sieg gegen Ermis

Jan Meiser bleibt WBO-Junioren-Weltmeister – Unentschieden gegen den Ungarn Szabo

Agit Kabayel im ersten Auftritt für SES Boxing kompromislos – Ko-Sieg gegen Australier Tauasa

Fabiana Bytyqi gewinnt auch sechsten Proikampf deutlich nach Punkten

Maritim Hotel Berlin / Germany
„ran-boxen“ / SAT.1 Live

Michael Wallisch verteidigt WBO-Europameistertitel souverän - Bacurin rettet sich nach Niederschlag bis zum Schlußgong


(Foto: P.Gercke)

Berlin ist für SES-Schwergewicht Michael Wallisch eine Reise wert. Im mit 1800 Zuschauern ausverkauften Maritim Hotel Berlin konnte sich der WBO-Europameister in seiner ersten Titelverteidigung durchsetzen. Der kroatische Herausforderer Ivica Bacurin konnte sich dem überlegen und kontrolliert boxenden Michael Wallisch nur durch „schnelle“ Beine entziehen, musste aber immer wieder einige harte Treffer nehmen. So rettete er sich trotz eines Niederschlages nach einer harten Rechten von Wallisch in der 12. Runde bis Schlußgong. Die Punktrichter sahen und werteten den Kampfverlauf überdeutlich und Michael Walisch bleibt der WBO-Europameister. Der „Phoenix“ Wallisch kann sich jetzt den neuen Herausforderungen in der „Szene des Schwergewichts“ stellen.

WBO European Championship Heavyweight / 12 Rounds
Michael Wallisch (GER) vs. Ivica Bacurin (CRO)

W PTS: 119:106, 118:107, 120:105

Robin Krasniqi im Super-Mittelgewicht angekommen – toller Kampf und Sieg gegen Ermis


(Foto: P. Gercke)

Es war der „Kampf des Abends“: über acht Runden begeisterten Robin Krasniqi und sein Kontrahent Cagri Ermis die Zuschauer im Maritim Hotel Berlin. In einem tollen Kampf, der immer wieder hin und her wogte, der sich durch viele Schlagserien und Kombinationen auszeichnete, war dieser Fight eine Werbung für den Boxsport. Robin Krasniqi , der sich nun im Super-Mittelgewicht sichtlich wohl fühlt, konnte seine Fans immer wieder zu Jubelstürmen anheizen. Mit tollen Schlagserien und dem immer wieder eingestreuten Aufwärthaken setzte er die taktische Linie gegen einen stets aggressiv und nie nachlassenden Cagri Ermis. Mit diesem Punktsieg und nach diesem tollen Kampf kann sich Robin Krasniqi nun wieder auch Hoffnungen auf einen baldigen Titelkampf machen.


(Foto: P. Gercke)

Super Middleweight / 8 Rounds
Robin Krasniqi (GER) vs. Cagri Ermis (GER)

W PTS: 77:76, 78:76, 77:75

Agit Kabayel im ersten Auftritt für SES Boxing kompromislos – Ko-Sieg gegen Australier Tauasa


(Foto: P. Gercke)

Er kam, sah und machte nach drei Runden Schluß. Agit Kabayel hatte mit dem Australier Laurence Tauasa keine Probleme, zwang ihn nach harten Treffern schon zweimal auf die Knie und beendete den Kampf mit einem Schlaghagel in Runde 3. Agit Kabayel kann so eine geglückte und souveräne Premiere für SES Boxing feiern!


(Foto: P.Gercke)

Heavyweight / 8 Rounds
Agit Kabayel (GER) vs. Laurence Tauasa (AUS)

W Tko, Rd. 3, 2‘29

Alle Ergebnisse / Results:

Hauptkampf / Main Event:

WBO European Championship Heavyweight / 12 Rounds
Michael Wallisch (GER) vs. Ivica Bacurin (CRO)

W PTS: 119:106, 118:107, 120:105

Weitere Kämpfe / more Fights:

WBO Youth World Championship / 10 Rounds
Jan Meiser (GER) vs. Szabolcs Szabo (HUN)

D PTS: 95:95, 97:93, 95:95


(Foto: P. Gercke)

Super Middleweight / 8 Rounds
Robin Krasniqi (GER) vs. Cagri Ermis (GER)

W PTS: 77:76, 78:76, 77:75

Heavyweight / 8 Rounds
Agit Kabayel (GER) vs. Laurence Tauasa (AUS)

W Tko, Rd. 3, 2‘29

Cruiserweight / 6 Rounds
Nenad Pagonis (SRB) vs. George Ubah (HUN)

W Ko, Rd. 4, 1‘05

Super Welterweight / 8 Rounds
Dario Socci (ITA) vs. Mariusz Bikupski (POL)

NC (Socci injured by accidental headbutt, Rd. 4)

Light Flyweight / 6 Rounds
Fabiana Bytyqi (CZE/Team Czech Republic) vs. Claudia Ferenczi (SLK)

W PTS: 60:54, 69:55, 60:54


(Foto: P. Gercke)

Cruiserweight / 8 Rounds
Leon Harth (GER) vs. Vladimir Idranyi (SLK)

W PTS: 78:73, 79:72, 80:71


Ihr SES-Team
10.01.2016 - 11:01:03 Uhr
 


.
.  .




Warning: file(Partner//link.inc) [function.file]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/44/d134846193/htdocs/Config/function.readpartners.php on line 68