Deutsch   English
  Startseite  |   News  |   Events  |   Team  |   Galerie  |   Über SES  |   Videos  |   Kontakt  |   Links  |   Suche  |   Shop 


Dominic Bösel boxt nun auch um den IBF-Intercontinental-Titel


Großkampftag am 18. März in Leipzig!

Im Kampf von WBO-Inter-Conti / WBA-Continental-Champion Dominic Bösel gegen den ungeschlagenen Finnen Sami „Boom Boom“ Enbom geht es nun auch um den vakanten IBF-Intercontinental-Gürtel!


(Foto: P. Gercke)

Dominic Bösel : „Das freut mich sehr, denn neben einem weiteren Gürtel ist bei einem Sieg auch meine weitere Position in einer IBF-Weltrangliste gefestigt. Und, so kann ich den dreifachen Weltmeister Andre Ward auf allen Ebenen in den Fokus nehmen! Aber, da hat Mister „Boom Boom" Enbom was dagegen. Der will das gleiche Ziel erreichen und ihn muss ich zu allererst besiegen!“

+++Samstag, 18.03.2017 – Arena Leipzig+++

+++ TV-Übertragung: „Sport im Osten – Boxen live“ ab 22.30 Uhr +++

WBO-Inter-Continental/ WBA-Continental-Champion Dominic Bösel und Europameister Robert Stieglitz werden mit einem „Doppelschlag“ am 18. März 2017 in der Arena Leipzig aufzeigen, dass die beiden Halb-Schwergewichtler von SES Boxing zur absoluten Weltspitze in dieser Gewichtsklasse gehören.

Im Kampf von WBO-Inter-Conti / WBA-Continental-Champion Dominic Bösel gegen den ungeschlagenen Finnen Sami „Boom Boom“ Enbom geht es nun auch um den vakanten IBF-Interconti-Gürtel!

Dominic Bösel (23-0-0 (8)) hat jetzt die zusätzliche Chance, sich im Kampf gegen den ebenfalls ungeschlagenen Finnen Sami Enbom (14-0-0 (7)) einen weiteren Gürtel zu sichern. Die IBF (International Boxing Federation) hat für diesen Fight den vakanten IBF-Intercontinental-Gürtel freigegeben und sanktioniert. Der Freyburger SES-Fighter kann sich also bei einem Sieg einen dritten Gürtel umlegen lassen.

Dominic Bösel : „Das freut mich sehr, denn neben einem weiteren Gürtel ist bei einem Sieg auch meine weitere Position in der IBF-Weltrangliste gefestigt. Und, so kann ich den dreifachen Weltmeister Andre Ward in drei Verbänden in den Fokus nehmen. Aber, da hat „Boom Boom" Enbom was dagegen. Der will das gleiche Ziel erreichen und ihn muss ich zu allererst besiegen!“

SES-Promoter Ulf Steinforth: Dominic Bösel ist in der Warteschleife zu WM-Kämpfen. Mit dem IBF-Interconti-Titel kann sich auch in der IBF-Weltrangliste ganz oben festsetzen. Dominic dann in allen drei Verbänden auf der „Jagd“ nach einem WM-Titelkampf und somit der „Jäger“ des dreifachen Weltmeisters und Superchampions Andre Ward!“

Das gesamte Box-Programm:

Der zweite Hauptkampf:

Europameister Robert Stieglitz trifft zur ersten Titelverteidigung auf Nikola Sjekloca aus Montenegro

Drei weitere Titelkämpfe:


IBF-Titelkampf im Schwergewicht:
Erkan Teper will sich gegen den polnischen „Wikinger“ Mariusz Wach in die Weltspitze zurückkämpfen

Int. Deutsche Meisterschaft im Weltergewicht:
„Team Deutschland“-Boxer Phillip Nsingi (Berlin) in seinem ersten Titelkampf gegen den ebenfalls ungeschlagenen Kasim Gashi (Heubach / Schwaben)

Int. Deutsche Meisterschaft im Federgewicht:
Die Leipzigerin Sandra Atanassow in ihrem Titelkampf gegen die Ungarin Gabriella Busa

Weiter im Vorprogramm:

Das Städteduell „Magdeburg gegen Leipzig“:
Jurgen Uldedaj (Magdeburg) vs. Ziso Poulitsa (Leipzig)

Das Sachsen-Anhalt-Duell in Leipzig:
Tom Dzemski aus Görzig trifft in seinem dritten Profikampf auf den Halberstädter Chris Hausburg

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit Z!-Promotion durchgeführt.

Der MDR wird diese SES-Box-Gala in seiner Sendung „SPORT im Osten – Boxen live“ ab 22.30 Uhr beide Hauptkämpfen live aus der Arena Leipzig übertragen.

Eintrittskarten für diese SES-Box-Gala in der Leipzig Arena am 18. März 2017 sind noch unter www.eventim.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter der SES-Ticket-Hotline 0391/7273720 erhältlich.



Ihr SES-Team
09.03.2017 - 13:23:14 Uhr
 


.
.  .




Warning: file(Partner//link.inc) [function.file]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/44/d134846193/htdocs/Config/function.readpartners.php on line 65