Deutsch   English
  Startseite  |   News  |   Events  |   Team  |   Galerie  |   Über SES  |   Videos  |   Kontakt  |   Links  |   Suche  |   Shop 


Box-EM-Kampf: Zuschauermagnet im MDR FERNSEHEN



(Foto: P. Gercke)

Presseinformation des MDR, Hauptabteilung Kommunikation:

Box-EM-Kampf: Zuschauermagnet im MDR FERNSEHEN

Leipzig (ots) - Top-Quoten für den Kampf um die Europameisterschaft im Halbschwergewicht zwischen Robert Stieglitz und Titelverteidiger Mehdi Amar: Das MDR FERNSEHEN hat den Kampf am 12. November live aus Magdeburg übertragen.

Die MDR "Sport im Osten - Boxen Live"-Übertragung schalteten am Samstagabend bundesweit in der Spitze 1,52 Mio. Zuschauer ein. Das entspricht einem Marktanteil in der Spitze von 9,1 Prozent. Im Durchschnitt sahen 1,27 Mio. Zuschauer den Kampf bei einem Marktanteil von 6,9 Prozent.

Im MDR Sendegebiet lag der Marktanteil in der Spitze bei 29,2 Prozent - bei 680.000 Zuschauern. Im Durchschnitt sahen 590.000 Zuschauer (entspricht 21,6 Prozent Marktanteil) den Sieg des zweifachen Weltmeisters im Super-Mittelgewicht und nun Träger des EM-Gürtels im Halbschwergewicht, Robert Stieglitz .

Der EM-Kampf von Robert Stieglitz war die insgesamt 11. Boxübertragung des MDR seit 2015. Der Vertrag mit dem Magdeburger Boxstall SES wurde um zwei Jahre verlängert.

Pressekontakt: MDR, Hauptabteilung Kommunikation, Bianca Hopp, Tel.: (0341) 3 00 64 32; E-Mail: presse (at) mdr.de, Twitter: (at) MDRpresse



Ihr SES-Team
15.11.2016 - 14:43:53 Uhr
 


.
.  .