Deutsch   English
  Startseite  |   News  |   Events  |   Team  |   Galerie  |   Über SES  |   Videos  |   Kontakt  |   Links  |   Suche  |   Shop 


„Schwerer“ Neuzugang für SES Boxing - Agit Kabayel



(Foto: privat)

„Schwerer“ Neuzugang für SES Boxing – der ungeschlagene Schwergewichtler Agit Kabayel tritt in Berlin erstmals unter der SES-Fahne in den Ring

Mit dem Australier Laurence Tauasa hat er gleich einen „schweren Brocken“ vor den Fäusten
Agit Kabayel wird im Maritim Hotel in Berlin erstmals für SES Boxing in den Ring steigen. Der Neuzugang aus Essen hat sich über 8 angesetzte Runden im Schwergewicht mit dem sehr erfahrenen Australier Laurence Tauasa (35-9-1 (23)) zu messen. Der 23-jährige Agit Kabayel kommt mit einer blütenweißen Kampfweste in die Hauptstadt, seine 13 Kämpfe gewann er allesamt, 10 davon vorzeitig. Der 1,91- Mann gilt als sehr talentiert und ambitioniert. So konnte sich im März 2014 schon den WBC-Mediterran-Titel in seiner Gewichtsklasse sichern.

Bereits 1998 gab der in Samoa geborene und heute in Sydney lebende Laurence Tauasa sein Profidebüt. Der kampferfahrene Australier mit 45 Kämpfen blickt nicht nur auf 36 Jahre Lebenserfahrung, sondern auf etliche Titelkämpfe zurück. So gewann er verschiedene nationale und internationale Cruisergewichtstitel und stieg immer ins das Schwergewicht auf. Seine letzten vier Kämpfe gewann er durch Ko!

Der somit gefährliche und zudem sehr bewegliche Tauasa kann den jungen Schwergewichtler Agit Kabayel im SES-Team vor einige Probleme stellen, denen sich der Mann aus dem Ruhrgebiet jedoch gerne stellt. Schließlich hat er im letzten Kampf bewiesen, dass er auch gegen sehr erfahrene Boxer bestehen kann. Den Kampf gegen Shalva Jomardashvili (43-13-2 (34)) gewann er gleich in der ersten Runde vorzeitig durch Ko.



Ihr SES-Team
07.01.2016 - 12:23:26 Uhr
 


.
.  .