Deutsch   English
  Startseite  |   News  |   Events  |   Team  |   Galerie  |   Über SES  |   Videos  |   Kontakt  |   Links  |   Suche  |   Shop 


PK O-Töne / Jun.-WM Schwergewicht Schwarz vs. Mezencev / WM Kühne


SES-Box-Gala am 14. November 2015 in Dessau


(Foto: Team SES /P. Percke)

“Zurück zu den Anfängen!“

O-Töne aus der heutigen Pressekonferenz im Radisson Fürst Leopold Hotel Dessau

Zwei spektakuläre Titelkämpfe stehen fest:

Tom Schwarz hat seine ersehnte Herausforderung – Kampf um die Junioren-Weltmeisterschaft im Schwergewicht gegen den „100% Ko-König“ Ilja Mezencev

Ulf Steinforth: „Diese Junioren-WM im Schwergewicht ist eine Riesenchance – beide können nur gewinnen!“

WBO-Weltmeisterin Ramona Kühne wird endlich wieder ihren WM-Gürtel im Super-Federgewicht verteidigen

Ramona Kühne: „Ich bin heiß und fit für diese Titelverteidigung. Es gehörte aber auch zu meiner Verletzungspause, zu lernen geduldiger zu werden!“

+++SES-Box-Gala, Samstag, 14. November 2015, Anhalt-Arena, Dessau+++


(Foto: Team SES /P. Percke)

Am Samstag, 14. November 2015 wird endlich wieder in Dessau geboxt! SES Boxing veranstaltet wieder eine große Box-Gala. „Zurück zu den Anfängen“ ist das Motto, denn SES Boxing wird in seinem Jubiläumsjahr 2015 wieder nach Dessau in die Anhalt-Arena, an die Stätte seiner allerersten Veranstaltung im April 2000, zurückkehren!

Mit bisher zwei Titelkämpfen wird diese „SES-Box-Gala“ einen würdigen Ausklang aus dem Jubiläumsjahr „15 Jahre SES Boxing“ bieten. Die WBO-Weltmeisterin im Super-Federgewicht Ramona Kühne wird endlich wieder ihren WM-Gürtel verteidigen und die in vierzehn Kämpfen ungeschlagene große deutsche Hoffnung im Schwergewicht, Tom Schwarz , will sich im Kampf gegen den „100% Ko-König“ Ilja Mezencev (10 Kämpfe – 10 Siege durch Ko) aus Hamburg seinen ersten Titel sichern.

Ulf Steinforth: „Diese Junioren-WM im Schwergewicht ist eine Riesenchance – beide können nur gewinnen!“


Dieses Duell um die Junioren-Weltmeisterschaft hat eine ganz besondere Brisanz. Tom Schwarz , in 14 Kämpfen mit 9 Ko-Siegen ungeschlagen, trifft auf den in Kasachstan geborenen Ilja Mezencev aus der Talentschmiede PSP in Hamburg, der alle seine 10 Kämpfe mit Ko’s beendete. Wenn sich Tom Schwarz mit seinen 21 Jahren weiter als die große deutsche Hoffnung im Schwergewicht zeigen möchte, dann muss er diesen ambitionierten 19-jährigen „Ko-König“ Ilja Mezencev besiegen und dessen eindrucksvolle Serie brechen. Also, ein Prüfstein erster Güte und eine besondere „Weichenstellung“ für den jetzt in Magdeburg lebenden Hallenser Tom Schwarz !

O-Töne aus der heutigen Pressekonferenz im Radisson Fürst Leopold Hotel Dessau


(Foto: Team SES /P. Percke)

Tom Schwarz : „Endlich! Ich habe mein ganzes Leben auf diese erste Titelchance hingearbeitet und schon das ganze Jahr gedrängt, endlich diesen WM-Kampf zu bekommen. Ich freue mich auf diesen starken Gegner. Aber, bisher habe ich die härteren Gegner und habe mehr Runden geboxt. Das sehe ich als meinen Vorteil!“

Ilja Mezencev: „Ich will schönes Boxen zeigen, meine Serie soll nicht reißen und so will ich natürlich auch diesen Kampf durch Ko gewinnen!“

SES-Trainer Dirk Dzemski: „Beide Jungs boxen intelligent, sind schnell auf den Beinen und sehr beweglich. Tom ist reif für diese Titelchance!“

PSP-Manager Enrico Schütze: „Wir arbeiten seit drei Jahren mit Box-Talenten und dieses ist die große Chance für Ilja, sich mit diesen Kampf live im MDR in der Öffentlichkeit zu präsentieren!“

SES-Promoter Ulf Steinforth: „Das Schwergewicht ist immer was ganz Besonderes. Diese Junioren-WM ist eine Riesenchance – beide können nur gewinnen. Diese WM und auch die Titelverteidigung von Ramona Kühne sind ein tolles Programm für Dessau. Schön, dass wir dank Sportdirektor Ralph Hirsch im Jubiläumsjahr wieder an den Ort unserer allerersten Veranstaltung zurückkehren können. Wir haben hier tolle Box-Events gehabt und die Boxfans werden auch am 14. November wieder einen hochkarätigen Box-Abend in Dessau erwarten dürfen!“

Ramona Kühne: „Ich bin heiß und fit für diese Titelverteidigung. Es gehörte aber auch zu meiner Verletzungspause, zu lernen geduldiger zu werden!“


(Foto: Team SES /P. Percke)

Für die WBO-Weltmeisterin im Super-Federgewicht Ramona Kühne (23-1-0 (8)) sind die Vorzeichen ganz anders gestellt. Nach ihrer schweren Verletzung mit einer langwierigen Reha-Phase ist die Brandenburgerin nun wieder richtig „heiß“ und hoch motiviert, ihren WBO-WM-Gürtel zum siebten Mal zu verteidigen. Nach einem „Aufbaukampf“ im August in Babelsberg gegen Doris Köhler, den sie klar und eindeutig gewann, ist bei Ramona Kühne auch die Sicherheit zurück, dass die Verletzung komplett ausgeheilt und somit einer Fortsetzung der Karriere nichts im Wege steht. Das will die inzwischen 35-jährige Weltmeisterin dann auch in Dessau eindrucksvoll beweisen. Die Gegnerin im Kampf um die WBO-Weltmeisterschaft wird in den nächsten Tagen bekannt gegeben.


(Foto: Team SES /P. Percke)

Ramona Kühne: „Endlich ist es soweit. Ich bin heiß und fit für diese Titelverteidigung. Nach der Verletzungspause und der anschließenden Reha fühle ich mich besser als je zuvor. Man kann sagen, je älter desto besser. Ein weiterer Effekt aus dieser Zeit ist aber auch, dass ich geduldiger geworden bin und mehr auf meinen Körper höre. Ich freue mich zudem, erstmals in Dessau in den Ring zu treten. Es sind alle Voraussetzungen da, dass ich hier eine tolle Premiere habe!“


(Foto: Team SES /P. Percke)

Das weitere Box-Programm der SES-Box-Gala:


Das „Team Deutschland“ tritt zudem wieder in breiter Formation an – vom Cruisergewicht bis zum Super-Weltergewicht sind die deutschen Talente am Start:


Adam Deines (Cruisergewicht), Tom Pahlmann (Halb-Schwergewicht), Moritz Stahl (Super-Mittelgewicht) und Phillip Nsingi (Super-Weltergewicht)


Auch diese Kampfpaarungen mit den jeweiligen Gegnern werden in den nächsten Tagen bekannt gegeben.

Der MDR ist mit seinem erfolgreichen Programmformat „Sport im Osten – Boxen live“ bei dieser SES-Box-Gala live aus der Dessauer Anhalt-Arena dabei!

Eintrittskarten für die „SES-Box-Gala“ am 14. November 2015 sind ab sofort bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.eventim.de sowie unter der SES-Ticket-Hotline 0391/7273720 erhältlich.


Ihr SES-Team
08.10.2015 - 17:29:49 Uhr
 


.
.  .




Warning: file(Partner//link.inc) [function.file]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/44/d134846193/htdocs/Config/function.readpartners.php on line 65