Deutsch   English
  Startseite  |   News  |   Events  |   Team  |   Galerie  |   Über SES  |   Videos  |   Kontakt  |   Links  |   Suche  |   Shop 


Gut durchgekommen! Robert Stieglitz beendet die intensive Vorbereitung


WBO-Weltmeisterschaft im Super-Mittelgewicht
Robert Stieglitz vs. Isaac Ekpo
+ + + 19. Oktober 2013, Leipziger Messe Halle „EINS“ / SAT.1 22:20 Uhr live + + +



(Foto: Peter Gercke)


Super-Mittelgewichts-Champion Robert Stieglitz (45-3-0, (26 K.o.’s)) ist bestens durch die letzten Sparringsrunden gekommen. „Es ist ja immer eine gewisse Anspannung da, ob gerade die Sparringsphase gut abläuft. Immer wieder gibt es in diesen intensiven Zeiten kleine Rückschläge. Aber, toi toi toi, bis heute lief alles rund“, so der wohl gelaunte Weltmeister.

Nun ist der Kopf frei und der 32-jährige SES-Profi kann sich unbelastet und konzentriert seiner Titelverteidigung in Leipzig stellen. Am 19. Oktober 2013 wird er in der Leipziger Messe Halle „EINS“ seinen Gürtel gegen die Nummer 7 der WBO-Weltrangliste, Isaac Ekpo (22-1-0, (16 K.o.’s)) aus Nigeria verteidigen. Dort bestreitet der Magdeburger bereits seinen 11. WM-Fight. Zwei beeindruckende Duelle lieferte der Schützling von Trainer Dirk Dzemski in diesem Jahr schon ab. Am 23. März besiegte er in Magdeburg Arthur Abraham vorzeitig und am 13. Juli musste sich der Japaner Yuzo Kiyota in Runde 10 geschlagen geben. Alle guten Dinge sind drei. Und dieser dritte Streich soll ihm in Leipzig gelingen. Der 30-jährige Nigerianer Isaac Ekpo ist als schneller „Hund“ und starker Kämpfer bekannt und wird Robert Stieglitz einen starken Kampf abfordern.

Sat.1 „ran boxen“ wird live ab 22.20 Uhr aus der Leipziger Messe Halle „EINS“ übertragen.

Karten gibt es noch an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.eventim.de sowie unter der SES-Ticket-Hotline 0391/7273720



Ihr SES-Team
13.10.2013 - 13:23:58 Uhr
 


.
.  .