Deutsch   English
  Startseite  |   News  |   Events  |   Team  |   Galerie  |   Über SES  |   Videos  |   Kontakt  |   Links  |   Suche  |   Shop 


Erste Titelverteidigung für Dominic Bösel in seiner Heimatregion gegen einen Hallenser


Das Team Deutschland geht an den Start!
Dominic Bösel vs. Chris Mafuta
+ + + WBO Youth Title im Halbschwergewicht + + +
+ + + 14. Juni 2013, Stadthalle Weißenfels / SPORT1 live + + +



(Fotos: SES)


WBO-Juniorenweltmeister Dominic Bösel (11-0-0, (4 K.o.’s)) aus Freyburg (Unstrut) macht sich am 14. Juni 2013 auf den Weg zu seinen Fans. In der Stadthalle Weißenfels wird er den WBO-Titel im Halbschwergewicht zum ersten Mal verteidigen. Sein Gegner ist der Hallenser Chris Mafuta (12-3-0 (6)). Es wird also im Hauptkampf dieser SES-Boxgala zum einem sachsen-anhaltischen Duell kommen. Titelverteidiger Dominic Bösel reisen seit Beginn der Profikarriere unzähligen Fans zu den Kämpfen nach. Jetzt kann er erstmals den Anhängern seiner Heimatregion einen Kampf vor Ort bieten. Jetzt kann er erstmals den Anhängern seiner Heimatregion einen Kampf vor Ort bieten. Aber auch die Fans von Chris Mafuta ist der Weg von Halle nach Weißenfels nur ein Katzensprung. Der erst 23-jährige Dominic Bösel hatte am 2. März in Potsdam den WBO-Youth-Title gegen den ungeschlagenen Harut Sahakyan aus Koblenz gewonnen.



Die SES-Boxgala am 14. Juni wird ganz im Zeichen des “Team Deutschland”, der jungen SES-Hoffnungsträger für den deutschen Boxsport stehen. Jung, frisch dynamisch – so muss Boxen sein. Neben dem “Team Deutschland”-Kapitän Dominic Bösel werden in Weißenfels weitere junge, deutsche Talente des “Team Deutschland”, so der Deutsche Meister im Cruisergewicht Dennis Ronert, das junge KO-Talent im Supermittelgewicht Moritz Stahl, Halbweltergewichtler Felix Lamm sowie die beiden Profidebütanten, der Crusiergewichtler Tom Pahlmann und Schwergewichtler Tom Schwarz der Boxgala präsentiert.



O-Töne Pressekonferenz 14.05.2013

Ulf Steinforth:
„Wir wollen mit dem ‚Team Deutschland’ zeigen, dass es im Land genug Nachwuchs für das Boxen gibt. Das sind frische Gesichter und eine neue Form im Profiboxen. Das Team besteht aus jungen Sportlern, denen wir das Fundament geben, um im Sport erfolgreich sein zu können.“



Dominic Bösel :
„Es ist eine Riesen-Sache, in der Region boxen zu können. Die Stimmung wird wahnsinnig sein. Ich bin sehr stolz auf meinen Titel und ich werde ihn nicht mehr hergeben. Ich respektiere meinen Gegner Chris als guten Boxer, aber ich brauche ich auch nicht stark zu reden. Ich fühle mich sehr sicher.“

Dirk Dzemski:
„Ich bin sehr stolz auf Dominic. Er hat eine gute Entwicklung hingelegt. Er ist fleißig im Training und deshalb zu Recht Team-Kapitän. Er ist ein Beispiel für die anderen. Chris ist immer bereit für einen guten Kampf. Ich denke, Dominic ist der Bessere.“

Chris Mafuta:
„Ich nehme den Kampf sehr ernst. Dominic wird überrascht sein, wie fit ich sein werde.“

Frank Marchl:
„Wichtig ist, dass der Titel in Deutschland bleib und in Sachsen-Anhalt. Es wird einige nicht freuen, aber der Gürtel wird nach Halle gehen. Chris ist in der Form seines Lebens. Der Kampf wird nicht über die Runden gehen.“

Dennis Ronert:
„Ich trainiere sehr hart. Es ist nicht einfach, acht Stunden auf der Baustelle zu verbringen und danach noch drei Stunden zu trainieren. Aber ich will den Kampf gewinnen.“

Detlef Loritz:
„Das Überzeugende an Dennis ist, dass er nicht sagt, ich will versuchen, den Kampf zu gewinnen, sondern dass er sagt, ich will den Kampf gewinnen. Wir wünschen uns einen starken Gegner für die IBF-Juniorenweltmeisterschaft. Wir wollen zeigen, dass wir nach oben wollen und das geht nur über starke Gegner. Wir wollen die Besten boxen.“

Moritz Stahl:
„Es war eine Ehre im letzten Kampf im Rahmen der Klitschkos boxen zu können. Da ging ich über 6 Runden. Bei meinem nächsten Kampf in Weißenfels will ich versuchen, wieder vorzeitig zu gewinnen.“

Felix Lamm :
„Meine Gewichtsklasse steht ja nicht so sehr im Fokus der Aufmerksamkeit. Im ‚Team Deutschland’ kann ich mich gut präsentieren. Damit sind wir auf einem guten Weg.“

Tom Schwarz :
„Ich freue mich auf den ersten Einsatz und trainiere bereits seit einiger Zeit dafür. Ich will mein Debüt vorzeitig gewinnen.“

Das „Team Deutschland“ ist das jüngste Projekt des SES-Boxteams, das erstmals in Weißenfels Ring-Premiere haben wird.

„Team Deutschland“

Dominic Bösel , Freyburg (Unstrut)
23 Jahre, Halbschwergewicht

Dennis Ronert, Koblenz
20 Jahre, Crusiergewicht

Moritz Stahl, Magdeburg
21 Jahre, Supermittelgewicht

Felix Lamm , Nordhausen
23 Jahre, Halbweltergewicht

Tom Pahlmann, Neu Boltenhagen
19 Jahre, Crusiergewicht

Tom Schwarz , Halle
18 Jahre, Schwergewicht

Der Kampfabend aus der Stadthalle Weißenfels wird am 14. Juni 2013 live von SPORT1 übertragen.

Karten für das Event gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.eventim.de sowie unter der SES-Ticket-Hotline 0391/7346430.


Ihr SES-Team
14.05.2013 - 14:01:00 Uhr
 


.
.  .




Warning: file(Partner//link.inc) [function.file]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/44/d134846193/htdocs/Config/function.readpartners.php on line 61

Warning: file(Partner//link.inc) [function.file]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/44/d134846193/htdocs/Config/function.readpartners.php on line 65