Deutsch   English
  Startseite  |   News  |   Events  |   Team  |   Galerie  |   Über SES  |   Videos  |   Kontakt  |   Links  |   Suche  |   Shop 


Zwei Löwenherzen im Bund!


+ + + Robert Stieglitz übernimmt Patenschaft für asiatischen Löwen im Zoo Magdeburg + + +
Am Samstag erwartet der Magdeburger Ex-Weltmeister
den WBO-Champion Arthur Abraham zum Rematch in der “Höhle des Löwen”



(Fotos: Pter Gercke)


SES-Profi Robert Stieglitz hat die Patenschaft für den asiatischen Löwen “Parys“ im Zoo Magdeburg übernommen. WBO-Champion Arthur Abraham wird am Samstag in der “Höhle des Löwen" in der Otto-Stadt Magdeburg auf einen optimistischen Robert Stieglitz treffen. Für Robert Stieglitz ist die Patenschaft für die 11-jährige männliche Raubkatze auch ein symbolischer Bund mit dem beidseitigen “Löwenherz“. “Der Löwe“, so Stieglitz, “hat viele Eigenschaften, die auch für mich gelten: unbändige Kraft, Dominanz, kämpferische Einstellung.“ Mit dem berühmtem “Löwenherz“, so glaubt Robert, wird ihm der “König der Tiere“ zusätzliche Kraft und Motivation im WM-Kampf mit Abraham spenden. “Arthur soll sich ,warm’ anziehen, ihn erwartet hier in meiner Heimatstadt in der GETEC-Arena sprichwörtlich die “Höhle des Löwen“, so Robert Stieglitz . Die Patenschaft für den Magdeburger Löwen ist auch ein Beitrag zum Artenerhalt. Weltweit schätzt man den Bestand der asiatischen Löwen, die in Indien beheimat sind, nur noch auf weniger als 300 Tiere.




Ihr SES-Team
21.03.2013 - 15:55:51 Uhr
 


.
.  .