Deutsch   English
  Startseite  |   News  |   Events  |   Team  |   Galerie  |   Über SES  |   Videos  |   Kontakt  |   Links  |   Suche  |   Shop 


„Drei Engel für Lukas“


Dreimal besonderes Daumenhalten für den Titelkampf am Samstag
WBO-Europameisterschaft im Mittelgewicht
Lukas Konecny vs. Karim Achour



(Foto: SES)


Wenn Lukas Konecny (48-4-0, (23 K.o.’s)) kämpft steht er stets unter dem Schutz dreier Engel. Am kommenden Samstag kämpft der Ex-Champion im Superweltergewicht um die WBO-Europameisterschaft im Mittelgewicht. Der erste Europa- und Weltmeister der Tschechischen Republik trifft in der Magdeburger GETEC-Arena auf den französischen Meister Karim Achour (14-3-2, (3 K.o.’s)), und am Ring werden Lukas „Engel“ Jaromira (7), Barbora (7) und Anna (9) sitzen. Die Töchter des 34-jährigen Familienvaters verfolgen jeden Fight und halten ihm die Daumen. Im Mittelgewicht will der mit dem unaufhaltsamen Vorwärtsgang fightende SES-Profi jetzt erneut für Furore sorgen. „In der Gewichtsklasse fühle ich mich gut. Besonders freue ich mich darauf, endlich wieder in Magdeburg boxen zu können. Hier ist meine eigentliche Boxheimat, in der ich schon als Amateur viele Erfolge erzielt habe“, sagte Lukas Konecny. Neben den vielen Magdeburger Boxfans sind es sicher vorrangig die „Drei Engel für Lukas“, die ihm fester die Daumen halten werden als alle anderen.



Ihr SES-Team
20.03.2013 - 11:31:09 Uhr
 


.
.  .