Deutsch   English
  Startseite  |   News  |   Events  |   Team  |   Galerie  |   Über SES  |   Videos  |   Kontakt  |   Links  |   Suche  |   Shop 


Das Rematch steht! Stieglitz gewinnt Test in Barcelona mit K.o.


Arthur Abraham vs. Robert Stieglitz – 23. März live in der ARD
Robert Stieglitz für die Revanche gerüstet!
Arthur Abraham reist in die „Höhle des Löwen“!
+ + + BOXGALA AM 23.03.2013, GETEC-ARENA, MAGDEBURG + + +



(Foto: SES)


Arthur Abraham (36-3, 28 K.o.’s) bestreitet seine nächste Titelverteidigung in Magdeburg! Am 23. März 2013 tritt er dabei zum Rematch gegen Robert Stieglitz (43-3, 24 K.o.’s) an. SES-Fighter Robert Stieglitz musste nach drei Jahren seinen WBO-Titel im Super-Mittelgewicht am 25. August letzten Jahres in der o2 World Berlin an Arthur Abraham nach dessen Punktsieg (116:112, 116:112 und 115:113) abgeben. Jetzt werden sich beide Kontrahenten in der GETEC-Arena in Magdeburg gegenüberstehen.

Damit dieser Rückkampf überhaupt möglich wurde, musste Herausforderer Robert Stieglitz am gestrigen Samstagabend einen letzten Test erst einmal erfolgreich meistern. Dabei setzte sich der Magdeburger in Barcelona, Spanien, gegen den Polen Michal Nieroda klar, nach einem ersten Niederschlag in der 2. Runde, mit einem Ko-Sieg in Runde 3 durch. Nachdem der 31-Jährige den Kampf verletzungsfrei überstand, steht jetzt das Projekt „Zurückeroberung des WM-Titels“ an. Robert Stieglitz : „Ich habe mir mit diesem Kampf das „Ringgefühl“ wieder geholt. Es war die Bestätigung, dass wieder alles gut und in Ordnung ist. Es war ein super Gefühl unter Wettkampfbedingungen im Ring zu sein. Im ersten Kampf gegen Arthur habe ich nicht die Leistung abgerufen, zu der ich im Stande bin. Nach meinen Cut-Verletzungen im Kampf fehlte mir die nötige Dynamik. Es war einfach nicht mein Tag. Doch das passiert mir nicht noch einmal. Besonders freut mich, dass es Arthur wagt, in meine Stadt Magdeburg zu kommen, Respekt!“

SES-Coach Dirk Dzemski: „Robert brauchte diesen Kampf in Barcelona gegen Nieroda, um sein Ring-Feeling wieder zu kriegen. Er konnte harte Treffer landen und wir konnten so seine Siegermentalität, das unbedingte Gewinnen wollen, wieder herausholen! Nun können wir uns 100 Prozent auf das Rematch in Magdeburg konzentrieren.“

„Das ist für mich einfach eine Frage der Ehre“, so Abraham. „Robert hat den Mut bewiesen und ist quasi in meinem Wohnzimmer gegen mich angetreten. Jetzt werde ich nach Magdeburg reisen, um sozusagen in der „Höhle des Löwen“ gegen ihn kämpfen.“ Für den amtierenden WBO-Weltmeister im Super-Mittelgewicht ist es der zweite Auftritt in der 7.000 Zuschauer fassenden Arena. „In meinem neunten Profikampf trat ich in Magdeburg gegen Branko Sobot an und gewann durch technischen K.o. in der zweiten Runde. Damals nannte sich die Arena noch Bördelandhalle und Sven Ottke feierte mit einem Sieg gegen Armand Krajnc seinen Abschied. Das Publikum war fantastisch!“

Somit dürfen sich die Box-Fans endlich wieder auf ein absolutes Top-Highlight in der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts freuen. Darüber, dass Sauerland Event in Zusammenarbeit mit Sport Events Steinforth wieder eine großartige Veranstaltung präsentieren wird, ist man sich in beiden Lagern einig. Sauerland Event-Geschäftsführer Chris Meyer: „Für uns ist es das erste Mal, dass wir nach dem Karriereende von Sven Ottke wieder nach Magdeburg kommen. Darauf freuen wir uns riesig. Ich bin mir sicher, mit dem Rematch zwischen Arthur Abraham und Robert Stieglitz können wir die Box-Begeisterung in Magdeburg wieder so richtig aufleben lassen.“ Das glaubt auch SES-Promoter Ulf Steinforth. „Ich bin froh, dass wir diesen Kampf in Magdeburg veranstalten können. Magdeburg ist ja von jeher eine Box-Hochburg, für die besondere Stimmung wird so gesorgt sein. Für mich ist diese Veranstaltung ein weiteres Highlight in meiner Promoter-Karriere!“

Eintrittskarten für die Veranstaltung am 23. März werden ab dem 4. Februar in allen bekannten Vorverkaufsstellen, über die telefonische Ticket-Hotline 01805-570044 (€ 0,14/min., Mobilfunkpreise max. € 0,42/min.) und im Internet bei www.eventim.de erhältlich sein. Weitere Infos gibt es bei www.sesboxing.de und www.boxen.com.


Ihr SES-Team
27.01.2013 - 12:05:32 Uhr
 


.
.  .