Deutsch   English
  Startseite  |   News  |   Events  |   Team  |   Galerie  |   Über SES  |   Videos  |   Kontakt  |   Links  |   Suche  |   Shop 


Robin Krasniqi springt an die Weltspitze


Münchener SES-Profi ist die aktuelle Nummer 1 der Weltrangliste




(Foto: Eroll Popova)


SES-Halbschwergewichtler und WBO-International-Champion Robin Krasniqi (38-2-0 (14)) ist jetzt die Nummer 1 der WBO-Weltrangliste im Halbschwergewicht. Nach seinem spektakulären Sieg über den bis dahin ungeschlagenen Serdar Sahin am 25. August 2012 in der „o2 World“ Berlin hievte der Weltverband den Münchener auf die erste Position des Rankings. Damit kann sich der Schützling von Trainer Dirk Dzemski beste Chancen für eine Herausforderung des amtierenden Champions Nathan Cleverly ausrechnen. Der Fighter vom Magdeburger Boxteam sollte bereits im April gegen den Weltmeister aus England antreten. Der Kampf wurde aus Krankheitsgründen des Titelträgers abgesagt. Jetzt rückt der WM-Fight für den 25-jährigen Krasniqi erneut in greifbare Nähe. Die WBO-Krone im Halbschwergewicht hat in Deutschland eine lange Tradition. Solch große Boxer wie “Tiger” Dariusz Michalczweski, Zsolt Erdei und Jürgen Brähmer trugen den Titel in der jüngeren Vergangenheit. Robin Krasniqi : “Ich bin wahnsinnig stolz über die Ranglistenposition. Mein Ziel lautet jetzt: Ich hole den Gürtel zurück nach Deutschland!”

Auch die SES-Profis Jan Zaveck und Francesco Pianeta sind in der Rangliste der WBO weiter nach oben geklettert. Ex-Weltmeister Jan Zaveck ist jetzt die Nummer 3 im Weltergewicht und Botha-Bezwinger Francesco Pianeta steht in der Königsklasse nun auf Rang Nummer 10.


Ihr SES-Team
18.09.2012 - 13:42:35 Uhr
 


.
.  .