Deutsch   English
  Startseite  |   News  |   Events  |   Team  |   Galerie  |   Über SES  |   Videos  |   Kontakt  |   Links  |   Suche  |   Shop 


Das Herz an den Boxsport verloren - SES-Coach Dirk Dzemski wird „jugendliche“ 40!




(Fotos: Eroll Popova)


SES-Trainer Dirk Dzemski feiert am morgigen Samstag (16. Juni) seinen 40. Geburtstag. Seit nunmehr fünf Jahren betreut der einstige Profi-Weltmeister im Mittelgewicht mehrere wichtige Vorzeigesportler des Magdeburger Boxstalls und formt erfolgreich den Profinachwuchs in der Elbestadt.

„Wer einmal sein Herz dem Boxen geschenkt hat, den lässt der Sport nicht mehr los“, sagt Dirk Dzemski über die eigene Box-Leidenschaft. Deshalb gibt es für den „box-besessenen“ Coach auch keine Ruhepause. Seinen „runden“ Geburtstag wird der Vater zweier Söhne zwar Zuhause in Görzig mit Ehefrau Anja, der Familie, Freunden und Sportlern feiern, doch schon am Sonntag führt ihn der Job gemeinsam mit Schwergewichtler Francesco Pianeta ins Trainingscamp zu Wladimir Klitschko nach Österreich. Anschließend widmet er sich der weiteren Vorbereitung von Robert Stieglitz für die WM-Verteidigung gegen Arthur Abraham am 25. August in Berlin.

Das SES-Team wünscht seinem „jungendlichen“ Trainer alles Gute und immer eine „Hand mehr im Ziel“!



Eine glanzvolle Box-Karriere:
Dirk Dzemski blickt auf eine lange und erfolgreiche Amateur-Karriere zurück. Mit dem 1. BC Magdeburg wurde er Pokalsieger und Deutscher Mannschaftsmeister. Am Ende seiner Amateurlaufzeit hatte er 240 Kämpfe hinter sich gebracht. 210 davon waren Siege. Außerdem war der Athlet als Amateur mehrmals DDR-Meister und kann auf zahlreiche nationale und internationale Medaillen verweisen. Im Februar 2000 wechselte Dirk Dzemski ins Profilager und war in der Anfangszeit des SES-Profiteams lange Zeit eines der wichtigsten sportlichen Aushängeschilder. Kurz vor seinem 30. Geburtstag, am 8. Juni 2002 sicherte sich der Rechtsausleger gegen den Amerikaner Kippy Warren die NBA-Weltmeisterschaft im Mittelgewicht.



Trainer-Erfolge von Dirk Dzemski:

Jan Zaveck führte der gebürtige Hallenser zur IBF-Weltmeisterschaft im Weltergewicht. Den jüngsten WM-Erfolg feierte er am 25. April 2012 mit Lukas Konecny, der sich in Brno nach einem überragenden Kampf zum WBO-Champion (interim) im Superweltergewicht krönte. Seit Ende 2010 trainiert er erfolgreich mit Supermittelgewichts-Weltmeister Robert Stieglitz . Auch bei den Damen hat der Coach bereits seine Erfolgs-Signatur hinterlassen. Die jüngste deutsche Boxweltmeisterin aller Zeiten, Christina Hammer, gehört ebenfalls zu seinen Sportler-Schützlingen. Francesco Pianeta, Robin Krasniqi , Denis Simcic, Dominic Bösel , Tommy Altmann, Sergio Vartanov und Felix Lamm sind weitere Profis, die von Dirk Dzemski betreut werden.


Ihr SES-Team
15.06.2012 - 14:13:11 Uhr
 


.
.  .




Warning: file(Partner/SML CarWellness/link.inc) [function.file]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/44/d134846193/htdocs/Config/function.readpartners.php on line 41

Warning: file(Partner//link.inc) [function.file]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/44/d134846193/htdocs/Config/function.readpartners.php on line 65