Deutsch   English
  Startseite  |   News  |   Events  |   Team  |   Galerie  |   Über SES  |   Videos  |   Kontakt  |   Links  |   Suche  |   Shop 


Susi Kentikian teste sich im Sparring an schlagkräftigen Boxern


WM-Vorbereitung im SES-Gym: „So funktioniert eine Weltmeisterschaftsschmiede“
WBO-Weltmeisterschaft im Fliegengewicht
Susi Kentikian vs. Melissa Mc Morrow
16. Mai 2012 / Brandenburg-Halle / Frankfurt (Oder)



(Foto: Eroll Popova)


Schlussspurt beim Sparring. „Killer-Queen“ Susi Kentikian (29-0-0 (16)) gab am heutigen Mittwoch richtig Gas. „Wir haben heute die Generalprobe für den Kampf in einer Woche in Frankfurt (Oder) absolviert. Das war der wichtigste Test der Vorbereitung. Jetzt habe ich gesehen, dass bei Susi alles funktioniert“, erklärte Coach Magomed Schaburow nach dem Wettkampftest. Bei der getgoods.de-Fightnight am 16. Mai 2012 wird die ungeschlagene SES-Lady in der Brandenburg-Halle von Frankfurt (Oder) gegen die Amerikanerin Melissa McMorrow (6-3-3 (0)) in den Ring steigen. Für das Duell gegen die offensive und dynamische McMorrow hat die Hamburgerin weiter an ihrer Explosivität gearbeitet. Um sich selbst besonders zu fordern, holte sich die Fliegengewichts-Weltmeisterin Männer in den Ring. „Ich wollte mich an größeren und schlagkräftigen Boxern messen. Dafür musste ich noch mehr aus mir herausholen als sonst. Das war eine völlig neue Herausforderung“, sagte Susi Kentikian nach dem zehn Runden langen Abschlusssparring. Die Endvorbereitung auf den Frankfurter-Fight absolvierte die 24-Jährige erstmals komplett im SES-Gym in Magdeburg. „Das sind hier echte Klasse-Bedingungen. Genauso funktioniert eine Weltmeisterschmiede“, gab die „Killer-Queen“ an. In den folgenden Tagen wird sie am letzten technisch und taktischen Schliff feilen sowie die Kondition auf Wettkampf-Niveau halten. Am Sonntag bezieht sie mit den anderen Profis in Frankfurt (Oder) Quartier, um sich in der Stadt zu akklimatisieren und konzentriert in das Duell gehen zu können. „Ich bin bereit, jetzt kann McMorrow kommen“, lautete ihr Fazit nach der langen Vorbereitungsphase.

Das Viert wird ab 20:15 Uhr live aus der Brandenburg-Halle von Frankfurt (Oder) berichten.

Karten für die getgoods.de-Fightnight gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter www.eventim.de.


Ihr SES-Team
09.05.2012 - 15:43:34 Uhr
 


.
.  .