Deutsch   English
  Startseite  |   News  |   Events  |   Team  |   Galerie  |   Über SES  |   Videos  |   Kontakt  |   Links  |   Suche  |   Shop 


Robert Stieglitz: „Ich kann ihn vernichten“


Box-Champion Robert Stieglitz vor WM-Kampf gegen Khoren Gevor – Samstag, ab 23.00 Uhr live in SAT.1


(Foto: Eroll Popova)


„Ich bin der Weltmeister und werde es auch bleiben“, erklärt WBO-Champion Robert Stieglitz (29) vor seinem WM-Kampf gegen Khoren Gevor (32). „ran Boxen“ zeigt das Duell im Supermittelgewicht am Samstag, 9. April 2011, ab 23.00 Uhr live aus der Bördelandhalle in Magdeburg. „Ich werde Khoren Gevor seine Grenzen aufweisen. Ich kann ihn mit meiner Schlagkraft vernichten“, kündigt Stieglitz an. „Es wird ein spektakulärer Fight. Aber ich mache mir überhaupt keine Sorgen um meinen Gürtel.“

Herausforderer Khoren Gevor boxt seit über fünf Jahren in der Weltspitze. Der Armenier machte mit starken WM-Kämpfen gegen Arthur Abraham und Felix Sturm auf sich aufmerksam. „Dieses Mal werde ich meine Chance nutzen und mir den Weltmeister-Titel holen“, sagt Gevor. „Ich war besser als Abraham, ich war besser als Sturm und ich bin besser als Stieglitz. Ich kann ihm noch ein paar Schlaftabletten für die nächsten Tage spendieren. Er wird sie brauchen.“

„Den letzten Kämpfer“ lassen solche Bemerkungen seines Kontrahenten kalt. „Ich schlafe sehr gut – in der beruhigenden Gewissheit, dass mich niemand schlagen kann“, erwidert Robert Stieglitz . „Aber ich bringe Khoren gerne noch Kopfschmerztabletten vorbei. Dafür wird er mir nach dem Kampf sehr dankbar sein.“

„ran Boxen“ im Netz: Die TV-Übertragung gibt es auch im Live-Stream auf www.ran.de


Ihr SES-Team
07.04.2011 - 17:49:41 Uhr
 


.
.  .