Deutsch   English
  Startseite  |   News  |   Events  |   Team  |   Galerie  |   Über SES  |   Videos  |   Kontakt  |   Links  |   Suche  |   Shop 


Robert Stieglitz stellt sich auf neuen Gegner ein


Dimitri Sartison zieht sich im Training komplizierte Verletzung zu

WBO-Weltmeister Robert Stieglitz muss überraschend umdisponieren. WBA-Champion Dimitri Sartison kann in der nächsten Woche, am 9. April 2011, nicht gegen den SES-Profi antreten. Beim Training zog sich Sartison am Donnerstagmorgen einen vorderen Kreuzbandriss, eine Innenseitenband Ruptur sowie einen Meniskus-Anriss zu. Derzeit befindet sich der Boxer in der Asklepios Klinik St. Georg in Hamburg. Dort wurde er auch operiert. Nach Auskunft des behandelnden Arztes wird Dimitri Sartison erst in sechs Monaten wieder einen Wettkampf bestreiten können.

„Die Verletzung ist tragisch. Ich wünsche Dimitri Sartison alles Gute und eine schnelle Genesung. Wir sind nach Übermittlung der Nachricht sofort auf die Suche nach einem im Training stehenden Gegner gegangen und es gibt bereits einige herausragende Optionen. Wir müssen jetzt noch einige vertragliche Details klären“, erklärte SES-Promoter Ulf Steinforth.


Ihr SES-Team
01.04.2011 - 14:29:48 Uhr
 


.
.  .