Deutsch   English
  Startseite  |   News  |   Events  |   Team  |   Galerie  |   Über SES  |   Videos  |   Kontakt  |   Links  |   Suche  |   Shop 


Susi Kentikian will wieder die „Killer-Queen“ herausholen


WIBF-Weltmeisterschaft im Fliegengewicht
Susi Kentikian vs. Ana Arrazola



(Foto: Eroll Popovas)


Dreifach-Weltmeisterin Susi Kentikian (27-0-0 (16)) kehrt nach acht Monaten Wettkampfabstinenz zurück in den Boxring. Am kommenden Samstag will die ungeschlagene Boxerin wieder die „Killer-Queen“ herausholen. Im Universum-Boxgym verteidigt sie den Titel der WIBF im Fliegengewicht gegen die Mexikanerin Ana Arrazola (19-5-3 (16)).

Während der heutigen Pressekonferenz in Hamburg erklärte die Weltmeisterin: „Ich bin froh, dass es wieder losgeht und es kribbelt schon. Außerdem freue ich mich auf die Zukunft bei SES.“ Herausfordererin Ana Arrazola hat sich in den mexikanischen Höhen auf den Fight in Hamburg vorbereitet. „Ich freue mich sehr über die WM-Chance und werde mein Bestes geben. Ich habe einige Kämpfe von Susi Kentikian studiert und habe mich auf ihre Stärken eingestellt“, sagte Ana Arrazola vor der Presse. Außerdem habe sie im Vorfeld des Duells zahlreiche Sparrings gegen Männer bestritten, weil sie um die Schlaghärte der Titelverteidigerin weiß. „Wir haben viel mit Susi Kentikian vor. Sie ergänzt als weiteres sportliches Juwel unsere erfolgreichen Weltmeisterinnen Ramona Kühne, Christina Hammer und Natascha Ragosina“, so ihr neuer Promoter Ulf Steinforth. Der WM-Kampf von Susi Kentikian wird am kommenden Samstag live von bild.de im Internet übertragen.



Ihr SES-Team
23.03.2011 - 13:44:02 Uhr
 


.
.  .