Deutsch   English
  Startseite  |   News  |   Events  |   Team  |   Galerie  |   Über SES  |   Videos  |   Kontakt  |   Links  |   Suche  |   Shop 


Das Eiche-Comeback: Timo Hoffmann vs. Harry Duiven Jr.


Schwergewicht, 10 Runden


Ein Jahr lang hatte Timo Hoffmann die Boxhandschuhe ruhen lassen, um sich ganz seiner kleinen Tochter widmen zu können. Jetzt will die „Deutsche Eiche“ wieder im Ring angreifen. Bei der BRAUN BULL FIGHT NIGHT in Aschersleben geht es ihm um ein erfolgreiches Comeback, um eine Rückkehr in die Spitze des internationalen Schwergewichts. Und ein junger erfolgreicher Niederländer soll ihn wieder ins sportliche Gespräch bringen. Der 22-jährige Harry Duiven Jr. (14-6-1 (12)) wird ihm in einem auf zehn Runden angesetzten Fight unter freiem Himmel auf dem Gelände der Landesgartenschau Aschersleben Paroli bieten. „Harry Jr.“ ist ein Mann mit vielen Talenten. Sein Name ist Mut. Er scheut keine Auseinandersetzung als Fighter. Der Holländer war mit seinen 22 Jahren bereits als Kickboxer unterwegs, gewann 16 seiner 17 K1-Kämpfe. Im Full-Contact und im Free-Fight bewährte er sich bereits. Selbst als Profiboxer stand er schon um die WBC-Junioren-Weltmeisterschaft im Seilgeviert. Jetzt tritt der 115 Kilogramm schwere und 1,92 Meter große Kämpfer gegen die „Deutsche Eiche“ an. „Meine Mission ist noch nicht erfüllt. Ich will ganz oben anklopfen und mitmischen“, sagt Timo Hoffmann nach seiner Rückkehr aus dem Vaterschaftsjahr. Mit 35 Jahren könne er als Profi noch etwas bewegen, und Aschersleben, quasi eine Kampf-Station vor seiner Haustür, soll der Ausgangspunkt für den sportlichen Angriff sein.



„Es kann keinen besseren Austragungsort als Aschersleben geben. Das ist quasi vor bei mir Zuhause, und ich habe noch nie so nah bei meinen heimischen Fans im Ring gestanden“, sagte Timo Hoffmann. Im letzten Jahr hatte der SES-Schwergewichtler auf dem Gelände der Landesgartenschau die ersten Spuren hinterlassen. Gemeinsam mit seinem ehemaligen Kontrahent Botha pflanzte Timo Hoffmann im Oktober eine Eiche für die diesjährige Landesgartenschau. Das Gewächs hat mittlerweile Wurzeln geschlagen und Grün ausgebracht. Jetzt kehrt der 2,02 Meter große Recke an den Ort zurück, um sich in einem internationalen 10-Runden-Duell für größere Aufgaben zu empfehlen. Mit seinem Hallenser Coach Uwe Schuster hat sich Hoffmann intensiv im Trainingscamp auf dem heimischen „Eichenhof“ in Bösenburg auf diesen Einsatz vorbereitet.


Ihr SES-Team
31.05.2010 - 15:43:54 Uhr
 


.
.  .




Warning: file(Partner//link.inc) [function.file]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/44/d134846193/htdocs/Config/function.readpartners.php on line 61

Warning: file(Partner//link.inc) [function.file]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/44/d134846193/htdocs/Config/function.readpartners.php on line 65