Deutsch   English
  Startseite  |   News  |   Events  |   Team  |   Galerie  |   Über SES  |   Videos  |   Kontakt  |   Links  |   Suche  |   Shop 


Robert Stieglitz - Der Neue Sieger


Robert Stieglitz verteidigt am 17. April 2010 die WBO-Krone gegen Eduard Gutknecht




Zwei deutsche WM-Knaller in Magdeburg
Außerdem: Sebastian Zbik vs. Domenico Spada

WBO-Champion Robert Stieglitz (37-2-0 (23)) tritt am 17. April 2010 zu seiner zweiten Titelverteidigung antreten. Und der Magdeburger wird um dem Supermittelgewichts-Gürtel der WBO nach seinem Sieg am 9. Januar 2010 erneut in der Magdeburger Bördelandhalle in den Ring klettern. Aber nicht allein diese Tatsache wird für Magdeburger Boxfans wie Musik in den Ohren klingen. Die bevorstehende Paarung verspricht Zündstoff pur.

Der WM-Fight ist ein deutsch-deutsches Weltmeisterschafts-Duell. Robert Stieglitz wird vom ungeschlagenen Gifhorner Eduard "Eddy" Gutknecht (18-0-0 (7)) herausgefordert. Gutknecht hatte sich mit einem Überraschungssieg am 5. Dezember 2009 in Sölden gegen Ex-Weltmeister Karoly Balzsay auf Platz 2 der WBO-Rangliste hochgearbeitet. Stieglitz hatte Balzsay zuvor in Budapest entthront. Nun steht der Gifhorner vor dem größten Kampf seines Lebens.

Der vom Kentikian-Coach Magomend Schaburow trainierte Gutknecht:
"Auf diese Chance habe ich ein Leben lang gewartet. Jetzt werde ich zupacken."

Stieglitz, der amtierende WBO-Champion im Supermittelgewicht zeigt Respekt vor Gutknecht:
"Er ist konditionell sehr stark. Aber das bin ich auch. Daher wird das ein sehr spannender Kampf werden."

Das letzte deutsch-deutsche WM-Duell liegt 15 Monate zurück. Im November 2008 hatte Felix Sturm Sebastian Sylvester nach Punkten besiegt.
In der gemeinsamen Veranstaltung von Universum Box-Promotion und SES-Boxing wird am 17. April ein weiterer spannender Kampf mit deutscher Beteiligung zu sehen sein. WBC-Interims-Weltmeister Sebastian Zbik (28-0-0 (10)) und der Römer Domenico Spada (30-2-0 (15)) liefern sich in Magdeburg ein Rematch. Der Mecklenburger Sebastian Zbik hatte sich am 11. Juli 2009 am Nürburgring nach einer Energieleistung gegen den 29-jährigen Italiener im Kampf um den Interim-Gürtel im Mittelgewicht knapp behaupten können. Jetzt hatte der Verband das Rematch angeordnet.

Sebastian Zbik:
"Ich freue mich sehr, dass ich erneut die Chance erhalte. Ich war beim letzten Duell gegen Spada wegen eines Trommelfell-Risses nicht im Vollbesitz meiner Kräfte. Jetzt kann ich für klare Verhältnisse sorgen - und das werde ich!"

Die weiteren Kampfpaarungen werden in den nächsten Tagen bekannt gegeben. Das ZDF überträgt die Hauptkämpfe aus Magdeburg. Eintrittskarten für die Magdeburger Box-Gala in der Bördelandhalle sind ab sofort erhältlich unter:



- www.ticketonline.de oder www.ticketdome.de
- Tickethotline: 01805/007117 (0,14 Euro/Min a.d.dt. Festnetz, Mobilnetze können abweichen)
- SES-Boxing Hotline: Tel. 0391-73 464 30



Ihr SES-Team
16.02.2010 - 17:45:01 Uhr
 


.
.  .




Warning: file(Partner/SML CarWellness/link.inc) [function.file]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/44/d134846193/htdocs/Config/function.readpartners.php on line 21

Warning: file(Partner//link.inc) [function.file]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/44/d134846193/htdocs/Config/function.readpartners.php on line 65